News
23.11.2020
Digitales Forum im Rahmen von "CDU innovativ"
Zur zweiten Veranstaltung des Formats "CDU innovativ. Regional - digital - direkt" hatte der CDU-Landesverband Braunschweig eingeladen. Landesverbandschef Frank Oesterhelweg, der die Veranstaltungsreihe gemeinsam mit Prof. Dr. Reza Asghari und Andreas Weber vorbereitet hatte, konnte als Gäste zum Thema "Corona-Pandemie: Individuelle Verantwortung und der gesellschaftliche Zusammenhalt" Karin Maag als gesundheitspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion sowie den Theologen Dr. Burkhard Budde begrüßen, auch Bundestagsabgeordneter Carsten Müller diskutierte mit.

17.11.2020
„CDU Innovativ“-Meeting am Mittwoch, 18.11.2020 um 18.30 Uhr per Webex
Nach der Videoschaltkonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und -chefs der Länder zu Beginn dieser Woche stehen die aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie in der breiten Öffentlichkeit. Eine passende Plattform zur Diskussion bietet dazu die CDU im Braunschweiger Land mit dem Webex-online-Meeting „CDU Innovativ“ am Mittwoch, den 18.11.2020 um 18.30 Uhr. Titel des Meetings: Corona-Pandemie: individuelle Verantwortung und der gesellschaftliche Zusammenhalt. Interessierte sind herzlich eingeladen mitzudiskutieren und können sich ab sofort unter www.cduinnovativ.de anmelden. Mit der Anmeldebestätigung erhalten die Teilnehmer den Webex-Zugangs-Link.
 

23.03.2020
Hier haben wir Ihnen hilfreiche Informationen zusammengestellt.

12.03.2020
Anlässlich der Absage der Veranstaltung des CDU-Landesverbandes Braunschweig mit Friedrich Merz am 25. März 2020 in Wolfenbüttel erklärt der Vorsitzende des CDU-Landesverbandes Braunschweig, Frank Oesterhelweg MdL: „Die für Mittwoch, den 25. März geplante Veranstaltung des CDU-Landesverbandes Braunschweig mit Friedrich Merz in Wolfenbüttel wird wegen der aktuellen Lage abgesagt. Wir folgen damit den dringenden Empfehlungen der Behörden und bitten herzlich um Verständnis. Was für Veranstaltungen in Sport, Kultur und Gesellschaft insgesamt gilt, das gilt selbstverständlich auch für uns als politische Partei. Sicherheit hat Vorrang!“

20.02.2020


01.11.2019
Vorsitzende Marion Övermöhle-Mühlbach mit 100 Prozent im Amt bestätigt
Nach Erfüllung der erforderlichen Regularien erstattete die Landesvorsitzende, Marion Övermöhle-Mühlbach (Peine), ihren Tätigkeitsbericht für die vergangenen zwei  Jahre. Schwerpunkt der politischen Arbeit war das Ziel der paritätischen Mitbestimmung der Frauen auf allen politischen Ebenen. Nach der Entlastung des Vorstands erfolgten Neuwahlen. Marion Övermöhle-Mühlbach wurde mit 100 Prozent als Vorsitzende in ihrem Amt bestätigt, ebenso Karin Verstegen (Salzgitter) als Stellvertreterin. 

27.09.2019

16.08.2019
CDU-Landtagsabgeordneter Christoph Plett zur Forderung der GRÜNEN, die Koalition müsse Geld für Kinder- und Jugendtheater in Braunschweig bereitstellen:

„Grüne betreiben Kulturpolitik stiefmütterlich“; Grüne hatten zu eigener Regierungszeit Umbau versprochen, ohne die finanzielle Absicherung im Landeshaushalt sicherzustellen.

Minister Björn Thümler, CDU, treibt den konstruktiven Austausch aller Beteiligten mit dem Ziel des Erhalts des Kinder- und Jugendtheaters voran.

 

 


08.07.2019
Museums- und Hochschulförderung in der Braunschweiger Region
Hannover/Braunschweig, 08.07.2019. Die Niedersächsische Landesregierung hat den Haushaltsentwurf für 2020 in Höhe von rund 34 Milliarden Euro verabschiedet. Aus wissenschafts- und kulturpolitischer Sicht können sich die Ergebnisse für die Braunschweiger Region sehen lassen.

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband Herzberg am Harz  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec.